Tennenmooskopf Andreas Zintl 5Wir haben ja ausführlich über unsere Gipfelkreuzaktion berichtet. Das Kreuzaufstellen wie auch die Weihe verlief reibungslos. Doch da das nicht selbstverständlich ist, hier sehr viel Arbeit und Engagement dahintersteckt, möchte ich hier nochmals an alle meinen Dank sagen, die hier mitgewirkt haben. An erster Stelle unsere Christl, die die ganze Aktion erst mal ins Rollen brachte, dann das Kreuz plante und auch schuf. Unsere Isabella hat den Ablauf der Weihe in die Hand genommen, die Segnung gestaltet, mit Kleingruppen die Texte erarbeitet, den Kontakt zu Pater Joshy hergestellt und sich um den Rahmen am Gipfel gekümmert. Pater Joshy aus Gunzesried hat den Gottesdienst gehalten.Die Wertachtaler Alphornbläser waren für die Untermalung zuständig.
Hermann hat das Trompetensolo gespielt, Gotlind hat den Chor musikalisch unterstützt.
Gabi war für die Bewirtung zuständig – hat den Catering-Service ausgesucht und beauftragt, der Unterwegsgruppen-Chor, geleitet von Isabella, Gotlind und Christl, hat sich sehr viel Mühe gemacht, es wurde mehrmals geprobt.
Und natürlich alle Helfer im Hintergrund, alle haben ihre Aufgaben meisterhaft erledigt.
DANKE an die UNTERWEGSGRUPPE
Tennenmooskopf Hubert Straub 14 Der Chor
 Alphornbläser 5  Isabella mit Pater Joshy
 Tennenmooskopf Andreas Zintl 2  Der Pater
 133